FAQ - Faszientherapie Köln aufrechte präsente Körperhaltung

FAQ

FAQ2018-10-17T19:13:16+00:00

Der Infotermin ist völlig unverbindlich und dient Ihnen dazu im Gespräch von ca. einer Stunde einen Eindruck von Equilibrium State und mir zu erhalten. Sie können alle Ihre Fragen stellen und herausfinden, ob ES etwas für Sie ist. In der Regel vereinbaren die Interessenten nach diesem Gespräch direkt ihren ersten Termin.

Equilibrium State stellt keine Einmal-Behandlungen dar. Das Konztept baut auf 10 aufeinander aufbauende Sitzungen a 90 Minuten auf, um den Körper komplett von seinen Verspannungen zu befreien. Eine Einmal-Behandlung mag vielleicht das Symptom verschwinden lassen, die Ursache für dieses Symptom ist damit noch nicht gefunden. Das gilt es mithilfe der Methode ES heraus zu finden.

Natürlich nicht. Die Klienten werden in der Regel bereits nach der ersten Sitzung den Wert der Methode an sich feststellen und die Serie beenden. Grundsätzlich besteht zu keinem Aspekt der Behandlung irgendeine Verpflichtung. Verpflichtung bedeutet Anspannung. Bei mir lernen Sie zu entspannen und los zu lassen.

Der zeitliche Abstand sollte vier Wochen nicht übersteigen. Ansonsten sind Sie flexibel. Die meisten meiner Klienten buchen Sitzungen alle drei Wochen. Viele auch alle vier Wochen. Manche auch jede Woche. Das können Sie frei entscheiden.

Grundsätzlich ja. Es kommt auf die Art der Bahandlung an. Sind Sie in Behandlung bei einem anderen Körpertherapeuten, spricht meiner Ansicht nach nichts dagegen. Meine Empfehlung ist immer eins nach dem anderen. Sind Sie aufgrund einer Krankheit in ärztlicher Behandlung wie zum Beispiel einer Chemotherapie, stehen sie kurz vor einer OP oder befinden sich in einem postoperativen Zustand, rate ich von einer Behandlung ab, sodass alles ausheilen kann. Ansonsten sprechen Sie das immer mit Ihrem behandelnden Arzt kurz ab. Wenn er das OK gibt, steht einer Faszienbehandlung nichts im Weg.

Die Methode arbeitet mit besonderen Druck- und Streich Techniken. Daher ist eine Behandlung nicht möglich. Nehmen Sie oben genannte Medikamente, klären Sie dies bitte mit Ihrem Hausarzt ab.

Diese Website nutzt sogenannte Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiter Informationen finden Sie in der Datenschutzerklarung. Klicken Sie auf folgenden Link, um Google Analytics zu deaktivieren: Google Analytics Datenerhebung nicht erlauben Klicken Sie auf folgenden Link, um den Facebook-Pixel zu deaktivieren: Nein, Facebook nicht erlauben personenbezogene Daten via Facebook Pixel zu erheben Ok